Dr. Dirk Küchler
Heilpraktiker - Psychotherapie
Willkommen auf meiner Homepage

Ich freue mich, dass Sie meine Seite besuchen

Falls Sie auf der Suche nach Hilfe hierher gefunden haben, vermute ich, dass Sie die erste Scheu vor „Psychokram“ bereits überwunden haben.

Wenn der Mensch einen Herzinfarkt durchlebt, konsultiert er auch die dafür zuständigen Fachleute.

Warum sollte es bei einem „Seeleninfarkt“ anders sein?

Für Sie als Hinweis: ich bin in meinen akademisch-sozialmedizinischen Ausbildungsgängen
„salutogenetisch“ (gesundheitserhaltend) erzogen worden und nicht mit dem ausschließlichen Blick
auf die Krankheit („pathogenetisch“).

Übrigens: Ich habe auch ein anderes Verständnis von „Versagen“. Ein psychisches Leiden zu haben,
bedeutet kein „Versagen“. Sich z.B. einer Depression, Angst, Sucht oder einer (vermeintlich!)
herrschenden Meinung zu versagen - das bedeutet für mich Versagen. Dabei bin ich hier in meiner
Praxis freilich kein „Lebensrettungsmechaniker“, aber ich kann und werde Ihnen dabei behilflich
sein, mit sich selbst einen Seelenfrieden wieder herzustellen bzw. zu schließen.

Also: Das Leben ist schwierig, aber wünschenswert!

Ihr Dr. Dirk Küchler